Digitale und gesunde Entwicklung

Das See-Spital mit Standorten in Horgen und in Kilchberg (ZH) kann auf dem Touchboard tagesaktuell Neuigkeiten publizieren, Besuchende begrüssen oder Interessierten eine Ärztesuchmaschine zur Verfügung stellen. Durch die automatische und aktuelle Datenlieferung via Schnittstelle, entsteht kein zusätzlicher Aufwand für das See-Spital. Die Neugeborenen erhalten einen eigenen Auftritt, damit Besucher und Patienten auf einen Blick sehen, welchen Zuwachs es über Nacht in Horgen gab. Weiterhin entlasten die übersichtlichen Fahrpläne und Informationen zum Restaurant die Spital-Mitarbeiter an der Information.