Gefällt mir

Votes Up: 0

tweebie in Zermatt lanciert

Am 5. April hat die Zukunft der Gästekommunikation begonnen, ipeakinfosystems, ein führender Schweizer Anbieter für digitale Kommunikation, hat in Zermatt die weltweit erste destinationsübergreifende digitale Kommunikationsplattform namens tweebie vorgestellt, tweebie wird es Leistungserbringern von ganzen Tourismusregionen ermöglichen, direkt mit ihren Gästen zu kommunizieren und so deren Bedürfnisse personalisiert und zeitnah abzudecken.

Als erste Tourismusdestinationen sind Zermatt, Pontresina und Grindelwald auf tweebie. Ab Mitte April können sich Gäste auf derselben App – sowie zusätzlich über Touchscreens oder Tablets bei Leistungserbringern – über alles informieren, was in diesen Regionen läuft. Weitere Destinationen werden demnächst folgen.

In Zermatt, der Pilotdestination von tweebie, haben sich Leistungserbringer von diversen Regionen zeigen lassen, was die Plattform in naher Zukunft noch können wird. Denn schon bald ermöglicht tweebie die Interaktion mit dem Gast und gibt ihm dank eines lernenden Algorithmus individualisierte Empfehlungen.

Zum Bericht htr hotel revue – tweebie in Zermatt lanciert