Neuigkeiten

Gefällt mir

Votes Up:

ipeak bei den Angular Days in München

ipeak nimmt bei den Angular Days in München teil!

Für tweebie informieren wir uns über die neuesten Technologien, um die App noch besser zu machen.

Webseite Angular Days

Gefällt mir

Votes Up:

tweebie auf Rätoromanisch

Suprastanza voul soluziun electronica «tweebie» per post d’infurmazin turistica

(Deutsche Übersetzung) tweebie ist die weltweit erste destinationsübergreifende Applikation, davon profitieren die Tourismusbranche und ihre Gäste. Das Ziel ist das Angebot der physischen Informationen vor Ort zu reduzieren, und zur gleichen Zeit eine digitale Lösung einzuführen – “tweebie” soll diese Lösung sein. tweebie ist in Zermatt, Pontresina und anderen Destinationen bereits bekannt und erprobt.

Zum Bericht auf Rätoromanisch

Gefällt mir

Votes Up:

Treffen Sie uns an einem der folgenden Events…

ipeak wird auch in diesem Jahr an diversen Anlässen teilnehmen oder auch ab und zu selber Gastgeber sein. Wir freuen uns auf viele interessante Gespräche und schöne Erlebnisse.

Termine 2017

  • 8. – 12. März 2017 ITB Berlin / Messe Besucher
  • 29. – 30. März 2017 Trendtage Gesundheit Luzern / evt. Messe Besucher
  • 5. April 2017 tweebie Launch Event am Zermatt Unplugged / Gastgeber
  • 22. – 23. Mai 2017 Schweizer Ferientag Davos / Teilnehmer
  • 18. – 22. November 2017 Igeho Basel
  • Datum tbd. ipeak Inspiration Day
Gefällt mir

Votes Up:

Näher beim Gast

Das Smartphone ist seit Jahren fester Bestandteil des Urlaubsgepäcks. Gäste nutzen es, um mit Leistungserbringern in Kontakt zu treten oder Informationen und Erlebnisse online zu teilen. Hier setzt ab April 2017 die destinationsübergreifende App «tweebie» an. Auf einfache Weise verbindet sie die Wünsche des Gastes mit dem passenden Angebot. Mit «tweebie» organisieren Gäste direkt und schnell ihren gesamten Aufenthalt, tätigen Buchungen, kaufen Tickets, kommunizieren, geben Feedbacks, erhalten Tipps und Empfehlungen und noch vieles mehr.

Dadurch sind Leistungserbringer in Tourismusdestinationen näher beim Gast denn je – direkt auf dem Smartphone, das jeder Gast mit sich trägt. Mit der App erhält jeder Gast ein für ihn massgeschneidertes Angebot und erfährt so ein neues Level von qualitativem Kundendienst.

Erste Tourismusdestinationen wie Zermatt, Grindelwald und Pontresina rüsten sich für die Zukunft und sind bereits jetzt Teil von «tweebie». Ab 5. April 2017 erscheint «tweebie» in einer aktualisierten Version, die erstmals die verschiedenen Destinationen in einer App vereint.

www.tweebie.com

Artikel htr hotelrevue vom 09. Februar 2017

Gefällt mir

Votes Up:

ipeak an der Ski WM in St. Moritz

Noch 3 Tage und ein paar wenige Stunden bis zum Start der SKI WM 2017 in St. Moritz.

Wir sind stolz, dass unsere ipeak Kommunikationslösungen an der SKI WM vertreten sind.

Das Hotel Schweizerhof St. Moritz ist der Gastgeber vom House of Switzerland!

Im Schweizerhof vermischt sich der Jugendstil der Gründerzeit mit moderner Eleganz und Zurückhaltung. Schönheit, die mehr Sein als Schein ist, geerdet in der Engadiner Natur mit etwas St.Moritzer Glanz. Für alle, die Wert aufs Besondere legen und dennoch das Echte schätzen.

Die grossen ipeak-Touchscreens findet man bei der Rezeption und bei der Barstreet. Mit der integrierten Touch2Go Funktion können die Gäste die Inhalte des zentralen Touchscreens auf den eigenen Mobilen Geräte nutzen.

Zusätzlich gibt es je einen tweebie Screen im Medienzelt und im Hotel Reine Victoria.

Stilvoll logieren zum bewährten Preis-Leistungs-Verhältnis und Service des Laudinella im Jugendstil-Hotel Reine Victoria, St. Moritz:
Zauberhafte Zimmer, prächtige Gesellschaftsräume, eine Lobby Bar für Snacks & Drinks, Säle mit Kronleuchtern, Stuckdecken, antiken Spiegeln und Wandgemälden – tauchen Sie ein in die Zeit des Jugendstils.

Das Hotel Reine Victoria ist offizieller Partner von der SKI WM St. Moritz und ist der Dreh- und Angelpunkt für alle Journalisten.
Im Hotel Reine Victoria wurde das Main Media Center eingerichtet und die Rezeption wird zusätzlich mit dem tweebie Touchscreen entlastet.

 

Hopp Schwiiz!! Wir wünschen gutes gelingen, viel Spass, viele Medaillen und wunderschöne Erlebnisse.

Quelle und Abbildung: Webseite Hotel Schweizerhof St. Moritz und Hotel Reine Victoria

Gefällt mir

Votes Up:

tweebie Bericht auf htr.ch!

Pontresina nimmt sich als eine der ersten Tourismusdestinationen in der Schweiz der digitalen Zukunft an. Seit Mitte Dezember 2016 nutzen bereits über 13 Leistungsträger in Pontresina eine erste Version der neuen digitalen Kommunikationslösung «tweebie».

Bericht auf htr.ch lesen

Gefällt mir

Votes Up:

Pontresina rüstet sich für die digitale Zukunft

Pontresina nimmt sich als eine der ersten Tourismusdestinationen in der Schweiz der digitalen Zukunft an. Seit Mitte Dezember 2016 nutzen bereits über 13 Leistungsträger in Pontresina eine erste Version der neuen digitalen Kommunikationslösung «tweebie».

Die Digitalisierung hält Einzug im Tourismus und Pontresina hält dabei Schritt. Der Wandel ist gewaltig und bietet zusätzliches Geschäftspotenzial: Denn der Gast mit seinen individuellen Bedürfnissen tritt mit den von ihm online geteilten Informationen aus der Anonymität. Intelligente Apps nutzen diese Daten für eine personalisierte Interaktion zwischen Gast und Anbieter. Zahlreiche Pontresiner Leistungsträger nehmen bereits am digitalen Projekt teil und können nun ihren Gästen diese Neuheit anbieten.

 

Alle wichtigen Informationen über Pontresina sind in einer einzigen Applikation vereint. Mit «tweebie» organisiert der Gast seinen gesamten Aufenthalt, tätigt Buchungen, kauft Tickets, kommuniziert, gibt Feedbacks und noch vieles mehr. Dank der zentralen Kommunikationslösung lassen sich alle Informationen kanalisieren. Die Gäste können mit wenigen Klicks zum Beispiel sehen, ob das Wetter eher zu einer Herbstwanderung oder zu einem Spa-Tag einlädt. Zusätzlicher Mehrwert entsteht, wenn die Leistungsträger mit dem Gast interagieren. In naher Zukunft, können sie mit unserer Lösung gezielt auf ihre aktuellen Angebote hinweisen, wie beispielsweise den freien Massagetermin um 14.00 Uhr. Weiter werden Funktionen wie die persönliche Pinnwand des Gastes, die Messenger-Funktion, Feedback Formulare und noch viele weitere frei geschaltet. Mehr Informationen über tweebie inklusive einem Erklärungsvideo finden Sie auf www.tweebie.com oder unter www.pontresina.ch/tweebie.

 

Neben der mobilen Web-App setzen diverse Leistungsträger wie die Tourist Information Pontresina, ein Elektro Geschäft, die Arztpraxis Campell, der Campingplatz Morteratsch, Pontresiner Sportgeschäfte sowie Hotels zusätzlich grosse Touchscreen oder Tablet Lösungen ein.

 

Zudem ermöglicht Pontresina auf die Wintersaison 2016/2017 erstmals freien, grossflächigen Internetzugang entlang der Via Maistra zwischen dem Kongress- und Kulturzentrum Pontresina und dem Hotel Steinbock.

Gefällt mir

Votes Up:

DANKE für die sehr gute Zusammenarbeit!

Wir wünschen euch allen wunderschöne und besinnliche Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Vielen Dank für die sehr gute Zusammenarbeit im 2016!
Wir freuen uns aufs neue Jahr, es kommen viele spannende Projekte und Momente auf uns zu 🙂
 
 
Gefällt mir

Votes Up:

Neue Massstäbe in der personalisierten Gäste-Interaktion

Der moderne Gast ist mobil, neugierig und hört auf Empfehlungen anderer. Das Convenience- und Mitteilungsbedürfnis ist grösser denn je. Leistungsanbietern stehen faszinierende neue Wege offen, um ihre Zielgruppen personalisiert anzusprechen.

Der Customer Journey kann dank gezielter Nutzung von Daten optimal unterstützt werden. Denn neben dem «Reservieren» und dem «Erleben» sind mit der Digitalisierung der Tourismusbranche Etappen hinzugekommen. Nach der Festlegung des Reiserahmens möchte der Gast seinen Aufenthalt mit Zusatzangeboten «ergänzen & verbessern». Seine Interessen und die Kapazitäten der Erlebnisanbieter sind bekannt, Algorithmen bringen sie zusammen.

Besonders gut funktioniert dies, wenn Erlebnisse auf einer einzigen digitalen Lösung gebündelt werden. Hier setzt ab April 2017 die destinationsübergreifende App «tweebie» an. Sie verbindet auf einfache Weise die Wünsche des Gastes mit dem passenden Angebot. Davon profitiert die Tourismusbranche und jeder User.

Bericht in der htr hotel revue – Neue Massstäbe